Montag 15.07.2024. Es sind Ferien Egon , Waldemar , Bonaventura , Wladimir , Donald und Egino
Unterhaltung Enzyklopädie Spiele
PaduServer » Unterhaltung » Witze » Witze über die Ehe

Witze über die Ehe

Sie befinden sich jetzt in der Kategorie Witze über die Ehe. Aktuell finden Sie 25 Witze zum Thema Witze über die Ehe, die wir ständig für Sie erweitern.

Sagt Frau Müller zu Frau Schulte: "Ihr Mann sieht ja schlimm aus."

"Tja. Er arbeitet jetzt bei einer Fertighausfirma. Jeden zweiten Tag hat er Richtfest."
Sagt er entschuldigend: "Liebling, sei bitte nicht mehr böse, dass ich gestern betrunken war und mit einem blauen Auge nach Hause gekommen bin."

"Ist ja schon gut. Übrigens hattest du noch kein blaues Auge, als du nach Hause gekommen bist!"
Eine Frau kommt zum Hausarzt, bedeckt mit Platzwunden und Blutergüssen. Sie erzählt, dass ihre Verletzungen von ihrem Mann stammen.

Wundert sich der Doktor: "Ich dachte, der sei verreist?"

Sie: "Das dachte ich auch!"
Der Herr des Hauses geht auf Geschäftsreise. Beim Abschied sagt er: "Sollte ich wider Erwarten noch übers Wochenende bleiben, schreibe ich dir eine Karte!"

"Nicht nötig", erwidert die Gattin, "die Karte kenn ich schon. Sie war in deiner Manteltasche."
Zwei Freundinnen treffen sich, sagt die eine:

"Früher war mein Mann hinter jedem Rock her. Aber seit seiner Schottlandreise ist er wie umgewandelt ..."
Er: "Schatz, ich mache dich zur glücklichsten Frau der ganzen Welt!"

Sie: "Ich werde dich vermissen."
Kommt der Ehemann nach Hause: "Frau, wir haben im Lotto gewonnen! Pack die Koffer!"

Darauf seine Frau: "Sommer oder Winterkleidung"?

Darauf er: "Ist mir scheißegal, hauptsache du bist in 10 Minuten verschwunden!"
"Liebling, in diesem Jahr können wir unseren Urlaub doch auf den Bahamas machen!"

Er: "Tut mir leid Schatz. Wir müssen an unsere Schulden denken!"

Sie: "Aber das können wir doch auch auf den Bahamas!"
Sie: "Hans, du bist ja schon wieder betrunken!"

Er: "Sei still, es ist Strafe genug, dass ich dich doppelt sehe."
Er kommt betrunken nach Hause und stellt einen Sessel ins Schlafzimmer.

Sie: "Was soll das?"

Er: "Wenn hier gleich das Theater anfängt, will ich wenigstens in der ersten Reihe sitzen."